«

»

SSG und Schule kooperieren

Ballsport und Bewegung im Nachmittagsangebot
Seit Beginn des neuen Schuljahres können die Schüler der Grundschule Etzbach von einer Kooperation zwischen ihrer Schule und der SSG Etzbach profitieren. Ziel der Kooperation ist es, die Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Schule zu fördern. Ein wichtiger Baustein der Kooperation sind je eine Ballsport- und Bewegungs-AG, die die SSG über ihre Übungsleiterin Britta Berkau in der nachmittäglichen Betreuung der Schule anbietet. Die enge Zusammenarbeit ist für beide Seiten eine Win-win-Situation, was Schulleiter Volker Hasselbach und SSG-Vorsitzenden Julian Schröder freut. Durch die Kooperation erweitert die Schule ihr Angebot im Rahmen der Ganztagsschule, und der Verein kann bei den Kindern frühzeitig für die verschiedenen Angebote im Vereinsleben werben.
Auch außerhalb der Kooperation hat die SSG Maßnahmen ergriffen, um Nachwuchs für den Volleyballsport zu begeistern. So wird freitags zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr in der Großsporthalle Hamm ein Training für Acht- bis Zwölfjährige angeboten.

Quelle: Rhein-Zeitung vom 30.09.2019 (Ausgabe H)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ssgetzbach.de/?p=2327